Schwimmbad-Heizung - Schröder & Conradi, www.Pool-Zaun.de - Pool Staßfurt, Poolbau Staßfurt, Poolzubehör,Pool Schönebeck, Zaun, Zaunbau, Garagentore, Antriebe, Saunen und Spanndecken

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Solaranlagen

Der Solarabsorber ist ein freiliegender flexibler EPDM-Absorber zur direkten Beheizung des Schwimmbecken-Wassers. Durch die direkte Erwärmung des Badewassers ist kein zusätzlicher Wärmetauscher erforderlich. Der Solarabsorber erzielt während der Sommermonate einen höheren Wirkungsgrad als vergleichsweise verglaste Kollektoren. Der Absorber wird verlegefertig oder zum Selbstbau geliefert. Leichte Montage – einfach aufs Dach kleben!

Wärmepumpen

Eine weitere Möglichkeit der Beheizung des Schwimmbades ist der Einsatz einer Wärmepumpe, hierbei wird der Umgebungsluft Wärme entzogen und dem Schwimmbad zugeführt,  ähnlich wie bei der Solaranlage fließt das Schwimmbadwasser direkt durch die Wärmepumpe.

Die Wärmepumpe ermöglicht dem Schwimmbadbesitzer eine gleichbleibende Wassertemperatur über die Zeit der Freibadsaison, unabhängig von der Sonneneinstrahlung.

Wärmepumpen gibt es für jede Beckengröße von 6 – 30 kW, Installation und Inbetriebnahme sind meist unkompliziert und an einem Tag erledigt.





 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü